Das Originalvideo erlaubt leider keine Youtube Community-Contributions, daher haben wir das Video mit eingefügten Untertiteln erneut hochgeladen und posten auch hier das ganze Transkript.

Wir respektieren deine Privatsphäre und tracken dich nicht, von YouTube können wir das nicht garantieren. Wir weisen darauf hin, dass YouTube deine IP-Adresse übermittelt wird und dich tracken kann, solltest Du das Video laden.

00:00 Und das alles fing an mit, wisst ihr noch,
00:01 mit dem bescheuerte Richard Spencer Artikel
00:03 ungef̈́ähr Ende letzten Jahres, wa? [gemeint ist 2016, Anmk. Red]
00:05 Der so "Oh, schaut, schaut, was ein eleganter Nazi
00:08 der sich nicht so kleidet, wie wir es erwartet haben!"
00:10 "Hier ist ein tiefgründiges Interview, wo
00:11 er all seine schwachsinnigen Ideen in einem
00:13 Mainstream Medium verbreiten darf."
00:15 Was zu mehr Interviews von anderen Nazis
00:17 bei andere Mainstream Medien geführt hat...
00:19 Und dann wurde Richard Spencer in die Fresse gehauen.
00:23 Was ein ein unglaublicher Moment in Comedy-Geschichte war.
00:29 Denn Spencer wurde gerade interviewt und
00:31 wurde nach seinem "Pepe, the Frog"-Button gefragt.
00:33 Er hat also gerade versucht, ein Meme zu erklären,
00:35 als aus dem Nichts ein Held daher kam
00:37 und ihm auf die Fresse schlug,
00:42 was ihn unverzüglich in eine Meme verwandelte.
00:46 Als hätte er einen Zauberspruch gesagt.
00:50 Und dann kamen alle Weiß-Liberale aus dem Unterholz
00:52 und sagte "hmmmmm, Ich weiß nicht... ich weiß nicht,
00:56 ob es das ist, was wir tuen sollten... sollten wir wirklich
00:58 jemanden applaudieren, der Nazis auf die Fresse haut?
01:01 Sollten wir etwa so politisch debattieren?
01:04 Sollten wir nicht den Leuten zuhören?
01:06 Wenn du einen Nazi schlägst, stellst du dich dann
01:09 nicht auf die selbe Stufe?
01:12 Weißt du, was wir tuen sollten? Wir sollten debattieren
01:16 und auf dem Marktplatz der Ideen besiegen."
01:22 Ich weiß nicht wirklich, wo das ist.
01:28 Ich möchte Nazis als erstes auf dem Planeten Erde besiegen.
01:30 und nachdem wir sie hier ausgerottet haben,
01:31 kannst du sie gerne auf dem "Marktplatz der Ideen" bekämpfen
01:33 Oder Narnia, Mordor...
01:39 Welches imaginäre Reich es auch sein magst, von dem du glaubst,
01:42 Nazis könnten dort konstruktiv debattiert werden. Lass dich aus!
01:47 Das regt die Leute dann ganz schön auf: "Oh, oh du
01:49 unterstützt also politische Gewalt, he, Aamer?"
01:51 Immer mal langsam, okay? "Unterstütze ich politische Gewalt?"
01:53 Wir sprechen davon, Faschisten in die Fresse zu hauen,
01:56 Nicht Selbstmordattentäterinnen. Relax.
01:58 "Unterstütze ich, warum unterstütze ich.."
01:59 Warum zum Henker bist freiwilliger Nazi-Sicherheits-Beauftragter?
02:02 Das ist meine Frage.
02:05 Das ist doch schon ein bisschen schräg,
02:07 sich um das Wohlergehen hypotethischer Nazis zu sorgen...
02:11 "Du begibst dich dabei halt auf dünnes Eis, sehr dünnes Eis.
02:13 Wer darf darüber entscheiden? Wer darf entscheiden,
02:15 wer auf die Fresse bekommt?
02:18 Wenn du nen Nazi kloppst ... wer kommt als nächstes?"
02:21 Hoffentlich mehr Nazis.. Warum solltest du
02:25 Warum solltest du nur einen hauen?
02:26 Das macht doch keinen Sinn.